26 August 2007

„Indoor-Spielplätze“. Diesmal: Springolino in Herford

Nachdem zur Zeit das Wetter nicht so berauschend ist, haben wir uns auf die Suche gemacht, was wir so mit Alex anfangen können, daß sie sich so richtig austoben kann.

Und dabei sind wir auf „Indoor-Spielplätze“ gekommen. Das sind wohl Lagerhallen oder ehemalige Supermärkte, in denen Gerüstbauer große Kletteranlagen, Trampoline usw. aufgebaut haben.

Wir waren in Herford, im Springolino.

[mygal=2007-08-26-1]



Verfasst 26.08.2007 von klenkes74 in category "Bilder", "Familie in Lahstedt

Über den Autor

Wenn ich mich nicht gerade um Rollenspiel-Cons auf https://rollenspiel-cons.info oder um meine beiden Töchter kümmere, arbeite ich als IT Consultant für die Red Hat GmbH.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.