15 Februar 2015

Reading-Liste für Java — oder: worüber ich eigentlich noch bloggen will …

Michael Sharhag hat einen schönen zusammenfassenden Artikel über die Nutzung der Java 8 java.time API geschrieben. Den will ich euch nicht vorenthalten.

Qualifier sind bei Dependency Injection sehr wichtig. Daher ist auch der von Pivotal veröffentlichte Blogbeitrag sehr interessant.

Seit Java 7 gibt es das ServiceLoader-Interface. Eine sehr interessante Sache. Kann man eigentlich öfter verwenden, als man denkt …

26 Juli 2013

Eine zentrale Meldestelle für staatliche Willkür

Nach den sich immer wiederholenden Berichten rund um Polizeiwillkür (bedauerliche Einzelfälle), die oft sehr fragwürdigen Methoden der ARGEN und natürlich den großen Themen Voratsdatenspeicherung, Totalüberwachung, Geheimdienste, kam mir eine Idee: wenn der Staat zentrale Datenbestände hat, in denen er „Verdächtige“ speichert, warum sollen nicht auch Bürger einen zentralen Datenbestand anlegen, in denen sie Übergriffe sammeln. Ich werde hier ein paar Gedanken veröffentlichen, um weitere Mitstreiter zu finden, die hier unterstützen können.
Weiterlesen

14 Juni 2009

Ein Stück Euro

Mal wieder hat unsere Alex für ein Lachen gesorgt. Wir waren einkaufen und Alex wollte auf so ein elektrisches Pferd, wie sie nun mal in Kaufhäusern rumstehen. Der Papa hat sie dann auch aus dem Einkaufswagen geholt und meinte, dass sie jetzt hinkönne. Da stellt sich Alex neben ihren Papa und meint „Gib mir mal ein Stück Euro!“
Das Lachen war groß und die Oma gab ihr dann ein Stück Euro !

31 Mai 2009

Manu macht „heia“

Manuela hat es inzwischen geschafft, daß eine halbe Stunde hier unten bei uns im Büro in ihrem Reisebettchen zu ihrem Einschlafritual gehört. Das ist auch garnicht schlimm. Sie wird bettfertig gemacht und dann nochmal mit runtergenommen und darf noch hier im Reisebettchen liegen und mit zwei Kuscheltieren spielen.

Heute hielt sie mir ihre Katze hin. Ich sagte nur: „Die Katze macht jetzt heia.“
Daraufhin legte sie die Katze auf das Kopfkissen im Bettchen.

Dann hielt sie mir ihren Kuschelhasen hin.
Ich sagte nur: „Der Hase macht jetzt heia.“
Sie legte den Hasen sofort neben die Katze.

Dann streckte sie ihre Hand zu mir aus.
Ich sagte nur: „Die Manu macht jetzt heia.“
Sie überlegte kurz, schaute sich um, ob da noch andere Kuscheltiere lägen und legte sich selbst dann neben Katze und Hase auf’s Kopfkissen …