8 Dezember 2020

DHL und Amazon, wir müssen reden …

viele gelbe Pöppel und in der Mitte ein einzelner blauer Pöpel

Ich habe gerade eine Bestellung bei Amazon laufen, die in diverse Pakete aufgeteilt wurde. Und die Meldungen aus der Paketverfolgung sind immer spannend. Zum Beispiel meldet Amazon:

Der Transportdienst hat die Zustellung für den nächsten Werktag geplant, da das Unternehmen am Zustelltag geschlossen ist.

Bei DHL liest es sich so:

Di, 08.12.2020, 17:54 Die Zustellung der Sendung verzögert sich. Sie erfolgt voraussichtlich am nächsten Werktag.

Ich bin kein Unternehmen – jedenfalls nicht für diese Bestellung. Und ja, die beiden Ladengeschäfte an der Straße sind wegen Corona geschlossen – aber dort empfange ich niemals Post. Mein Eingang liegt an der Rückseite des Hauses und ich bekomme dort normalerweise Post. Auch von DHL.

Ach ja: und selbst wenn ich wider erwarten das Klingeln überhören würde – ich habe einen Ablageort angegeben, an dem das Paket dann hingelegt werden kann …

Titelbild: rgbstock.de (© Lusi – ein anders 1)



Verfasst 08.12.2020 von klenkes74 in category "Deutsch", "Rolands Resozialisierung

Über den Autor

Wenn ich mich nicht gerade um Rollenspiel-Cons auf https://rollenspiel-cons.info kümmere, arbeite ich als IT Consultant für die Red Hat GmbH. If I'm not busy with my service https://rollenspiel-cons.info, I work as IT Consultant for Red Hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Mit dem Kommentieren stimmst Du der Speicherung und Verarbeitung Deiner eingegebenen Daten zu.